* Vierteiliges Küchenutensilien-Sortiment: 2 x Pfannenwender, Spitzlöffel, Lochkelle | Küchenwerkzeug aus robustem Buchenholz | ca. 30 cm Spitzlöffel Helmecke & Hoffmann

* Vierteiliges Küchenutensilien-Sortiment: 2 x Pfannenwender, Spitzlöffel, Lochkelle | Küchenwerkzeug aus robustem Buchenholz | ca. 30 cm Spitzlöffel Helmecke & Hoffmann

Kostenloser Versand über €27.00
  • Vierteiliges Küchenutensilien-Sortiment
  • Zwei Pfannenwender, ein kleiner Kochlöffel mit Spitzecke, eine Lochkelle mit Spitzecke
  • Länge: ca. 30 cm
  • Zum Rühren, Kosten, Braten und Wenden
  • Die Küchen-Klassiker aus unbehandeltem, harten, feinporigen Buchenholz
Artikel # 388102

€3.80


Vierteiliges Küchenutensilien-Sortiment

Sie gehören zum Grundgerüst jeder Küche: Kochlöffel und Pfannenwender.
Mit dem richtigen Werkzeug kocht es sich gleich viel leichter!

Für jede Speise das richtige Werkzeug
In unserem Küchenutensilien-Sortiment gibt es für jede Anwendung das passende Gerät.
Mit der Lochkelle rühren Sie leicht im großen Topf, für die kleine Kasserolle den Rundlöffel.
Mit den beiden Pfannenwender braten und wenden Sie einfach Fleisch, Pfannkuchen oder Spiegeleier. Dank geschlitzter Platte im einen Wender ganz ohne Fettspritzer.

Die Lochkelle und der kleine Löffel haben eine Spitzecke, mit der Sie in jede Ecke des Topfes gelangen.

Natürliches Material
Unsere Kochutensilien sind aus unbehandelter Buche und werden lange Freude bereiten.
Buchenholz wirkt wegen der enthaltenen Gerbsäure antibakteriell.
Holz schont ihre Töpfe und Pfannen. Ihre Edelstahl- und Teflonoberflächen bleiben kratzerfrei.

Produktinformationen

  • Vierteiliges Küchenutensilien-Sortiment
  • 2 x Pfannenwender mit schräger Vorderkante: ca. 30 cm x 5,5 cm
  • Kleiner Kochlöffel mit Spitzkante
  • Lochkelle mit Spitzkante: ca. 30 cm x 5,5 cm
  • Material: Buche

Pflegetipps
Kochutensilien aus Holz haben Tradition. Sie schonen die Metall- und Teflonoberflächen Ihrer Pfannen, Töpfe und Backbleche und sind verhältnismäßig günstig.
Um lange Freude mit Ihren Küchengeräten zu haben, ist nur wenig nötig:

  1. Spülen Sie die Werkzeuge nach der Nutzung gründlich ab.
  2. Lassen Sie das Holz gut trocknen.
  3. Desinfizieren Sie das Holz gelegentlich: Mit hochprozentigem Alkohol oder durch zehnminütiges Kochen.
  4. Ölen Sie das Holz regelmäßig ein, schon vor der ersten Benutzung, damit es nicht den Geruch der Speisen annimmt.
    Nehmen Sie dafür z. B. Walnussöl, es geht aber auch mit einfachem Salatöl.